Gestern Abend am 23.09.2018 hat sich über dem Erzgebirge auf dem Tief „Fabienne“ wahrscheinlich ein Tornado entwickelt der auch eine Schneise der Verwüstung durch Thalheim gezogen hat.
Gegen 18:25 Uhr gab es einen Stromausfall der die ganze Stadt bis ca. 20:15 verdunkelte. In einigen Straßen kam der Strom erst gegen 21:15 Uhr zurück.

Wie aus heiterem Himmel zog das Unwetter über Thalheim.

Ich habe einen Videoclip erstellt der vielleicht ein wenig die Wettersituation am gestrigen Abend etwas näher bringen kann.

Erst heute Vormittag habe ich erfahren das unser beliebtes Heimateck Rentnersruh sehr stark durch den Tornado der wohl durch den Wald oberhalb der Rentnersruh seine Schneise zog, beschädigt wurde.

Rentersruh heute am 24.09.2018

Ich bin heute Nachmittag zur Rentnersruh gegangen und habe die unten eingebundene Aufnahme mit meinem Handy gemacht.
Das Video zeigt das Ausmaß der Zerstörung welches der Tornado bei der Rentnersruh angerichtet hat.

Gestern war ja auch die Rentnersruh geöffnet. Man kann nur hoffen und beten das niemand da zu schaden gekommen ist.
Das Haupthaus mit der Küche ist größtenteils unbeschädigt. Nur der Anbau unter dem immer mal gegrillt wurde wenn es ein Fest auf der Rentnersruh gab ist stark beschädigt.

Die Miniaturen sind bis auf ein paar vorne am Eingang, allesamt von umgestürzten Bäumen bedeckt.
Die Windmühle bei der Kneip Kur ist stark beschädigt und die Bank hinten beim Wassertreten ist umgestürzt.

Die Windmühle . Eine der durch den Tornado stark beschädigten Miniaturen auf der Rentnersruh.

Die Windmühle . Eine der durch den Tornado stark beschädigten Miniaturen auf der Rentnersruh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.